Sicherheit

Wer mit dem Transport von Gefahrgut zu tun hat, trägt Verantwortung. Sind unsere Mitarbeiter über die Risiken von Gefahrgut ausreichend informiert? Reichen unsere Sicherheitsvorkehrungen, um einen Unfall mit Gefahrgut zu vermeiden? Was können wir tun, um sicherzustellen, dass der Kunde seine Ware unbeschädigt und pünktlich erhält?

Sicher ans Ziel

Es bestehen besondere Vorgaben hinsichtlich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut. Im ADR (Europäische Abkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) sind diese Vorschriften geregelt. Unternehmen, die mit solchen Gefahrgut operieren, müssen bei Kontrollen ihre Kompetenz nachweisen.

Beteiligten unterweisen (1.3 ADR)

Unternehmen sind verpflichtet, jeden Beteiligten der am Transport von Gefahrengut beteiligt ist, umfassend zu informieren und zu schulen.

Interner Sicherheitsbeauftragter
Andreas Dickmann

Walshagenstraße 22-26 | 48429 Rheine

Telephone 05971/80033-41

info[at]akkufresh.de

www.akkufresh.de

Dienstag bis Freitag:
oder nach Vereinbarung

15:00 – 17:00

 
 

Montag bis Freitag:

09:30 – 12:30
14:30 – 17:00

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.